Sie sind hier: Sekundarstufe I > Fachbereiche > Gesellschafts-wissenschaften

Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau

Sehr geehrte Eltern,                                                                         

Ihr Kind hat hat die Möglichkeit an der Gedenkstättenfahrt nach Krakau/Auschwitz im Dezmeber teilzunehmen. 

In Vorbereitung auf die Reise wird es eine Zusammenkunft der mitreisenden Schülerinnen und Schüler geben, auf der sowohl inhaltliche als auch organisatorische Fragen besprochen werden.

Die Reise hat folgendes Programm:

Samstag

8.00 Uhr        Abfahrt (Am Plänterwald/Neue Krugallee)
                     Unterwegs: Film "Mein Kampf" von E. Leiser  (Schweden 1960) o.ä.   
18.00 Uhr      Ankunft in Krakau
19.00 Uhr      Abendessen
20.00 Uhr      erster gemeinsamer Stadtrundgang

Sonntag

8.00 Uhr        Frühstück
9.00 Uhr        Abfahrt nach Auschwitz
10.00 Uhr      Führung und Film im Konzentrationslager Auschwitz
14.00 Uhr      Besichtigung des Vernichtungslagers Auschwitz/Birkenau
16.00 Uhr      Film "Umgang mit Gedenkstätten"
17.00 Uhr      Rückfahrt nach Krakau
18.30 Uhr      Abendessen
20.00 Uhr      Auswertungsgespräch

Montag

9.00 Uhr        geführter, gemeinsamer Stadtrundgang durch Krakau
                    (Besichtigung des Ghettos und des jüdischen Viertels)
13.00 Uhr      Besichtigung der Remuh-Synagoge und des Museums
18.00 Uhr      Abendessen
ca. 20.00 Uhr Rückreise

Dienstag

ca. zwischen 3:00 und 6.00 Uhr Ankunft in Berlin (schulfrei für Reiseteilnehmer)

Die Unterkunft

erfolgt in einem Hostel in Zentrumsnähe ("Mistia", ul. Szlak). Die Zimmer sind kleine und einfach ausgestattete Mehrbettzimmer. Es gibt Duschen/WCs auf der Etage.

Die Verpflegung:

Das Frühstück im Hostel ist landestypisch. Das Abendessen (3-Gänge-Menü + Getränk, landestypische Küche) wird in einer Gaststätte serviert. 

Die Reisekosten

Durch einen Zuschuss der Senatsverwaltung wird die Reise nur 85,00 € kosten. Die Schüler, die Anspruch auf Fahrtkostenerstattung durch die Sozialämter haben, können einen entsprechenden Antrag bei Herrn Mikulić erhalten. Der Antrag muss umgehend bei Amt eingereicht werden.

Die Reisekosten betragen ca. 85,- €. 

Der Ausrichter der Reise ist der "Kinderring e.V.", ein Verein zur Förderung der politischen Bildung, und wir werden mit einer weiteren Schülergruppe gemeinsam fahren.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Herrn Mikulić, der die Fahrt organisiert.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Mikulić

Notentransparenz

Folgende Grafik zeigt das Bewertungsraster in den Fächern Geschichte/Sozialkunde, Geografie und Ethik/Philosophie.