Sie sind hier: Grundstufe > Fachbereiche > Mathematik

Mathematik

Unser Mathematikunterricht erfolgt nach einem von allen im Fach unterrichtenden Lehrern gemeinsam erstellten Curriculum, welches den Vorgaben des Rahmenlehrplanes entspricht.

 

Auch die Leistungsbewertung erfolgt in der Regel einheitlich. So werden pro Schuljahr und Klassenstufe jeweils vier gemeinsam erarbeitete Klassenarbeiten geschrieben. Des weiteren erfolgen vielfältige weitere Leistungsbewertungen in Form von Täglichen Übungen, kleinen schriftlichen Übungen, etc. Aber auch für eine engagierte und rege Mitarbeit oder auch das Führen ihrer Hefte werden unsere Schüler bewertet.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler erwerben in der Grundstufe die grundlegenden Kompetenzen der mathematischen Ausbildung, welche Voraussetzung für ein weiteres erfolgreiches Lernen nach der Grundschulzeit sind.

 

Prozessbezogene mathematische Kompetenzbereiche

  • Mathematisch argumentieren  
  • Probleme mathematisch lösen
  • Mathematische Darstellungen verwenden
  • Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen
  • Mathematisch kommunizieren

Inhaltsbezogene mathematische Kompetenzbereiche    

  • Zahlen und Operationen
  • Größen und Messen
  • Raum und Form
  • Gleichungen und Funktionen
  • Daten und Zufall

Im Mathematikunterricht gibt es drei Anforderungsbereiche, die stets im Unterricht geübt werden.

  • Reproduzieren:  Die Schülerinnen und Schüler können grundlegende Begriffe, Sätze und Verfahren entsprechend ihrer jeweiligen Lernentwicklung wiedergeben und anwenden
  • Zusammenhänge herstellen: Die Schülerinnen und Schüler verknüpfen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Bearbeitung von Sachverhalten.
  • Verallgemeinern und Reflektieren Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten Sachverhalte und kommen zu eigenen Lösungen, Begründungen, Folgerungen.

Dazu nutzen wir vielfältige Organisationsformen des Unterrichtes. Neben angeleitetem Unterricht gibt es Formen des freien Lernens wie Wochenplan, Lernen an Stationen, Lernbüffets, Projektarbeit. Dabei setzen wir verschiedene Arbeitsformen wie Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Einzelarbeit ein und geben auch Möglichkeiten der Präsentation. 

Höhepunkte des Schuljahres sind unsere jährlichen mathematischen Wettbewerbe. Damit möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler noch mehr für die Mathematik begeistern und ihnen die Freude am Knobeln und Grübeln, logischem Denken und Rechenkunst nahebringen.

  • Pangea- Wettbewerb im Frühjahr (für Klasse 3- 10) - http://pangea-wettbewerb.de/
  • schulinterner mathematischer Wettbewerb im Herbst (Klasse 3/4 bzw. 5/6)

Die Mathematiklehrer entwickeln einen einen eigenen Wettbewerb, der ab Schuljahr 2016/17 klassenstufenübergreifend ausgetragen wird. 

 

K. Ueckert