Sie sind hier: Grundstufe > Unser Schulalltag > Weihnachtstraditionen

Weihnachtstheater der Schulanfangsphase im Dezember 2017

Ein Highlight zum Jahresausklang ist das Weihnachtstheater der Schulanfangsphase. Hier werden die Kleinsten der Schule zu großen Künstlern. Jedes Jahr studieren die Kinder der vier SAPH-Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen ein Theaterstück ein. Das ist eine aufregende Zeit. Hierbei werden viele Kompetenzen entwickelt und gefördert und das Wichtigste dabei ist: Die Schüler haben auch noch Spaß dabei. Es wird geplant, geprobt, gebastelt und dekoriert.
An den letzten beiden Tagen vor den Ferien ist es dann endlich soweit. Zur ersten Aufführung kommen Kinder mit ihren Erzieherinnen aus verschiedenen Kitas zu Besuch. Zur zweiten Vorstellung können die Eltern die Erfolge ihrer Kinder bewundern.
Der Applaus der Eltern und die stolzen Gesichter der Kinder motivieren Jahr für Jahr dieser Tradition treu zu bleiben.

In diesem Schuljahr steht das Stück „Der Weihnachtsschmuck“ auf dem Programm.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Kolleginnen der Schulanfangsphase für das unermüdliche Einstudieren, das Basteln der Kostüme und die Dekoration der Bühne.

Weihnachtsprojekt in der Schulanfangsphase

Die Tage des Wartens auf den Weihnachtsmann können schon ganz schön lang werden. Um die Kinder auf die Festlichkeiten einzustimmen, wird an jedem Schultag im Dezember ein Umschlag geöffnet. Alle Schüler der vier SAPH-Klassen treffen sich in gemütlicher Runde im geschmückten Flur, um Weihnachtslieder zu singen und die Überraschung zu lüften. In diesem Jahr dürfen die Kinder den Märchen von den Gebrüdern Grimm lauschen und dazu kleine Aufgaben lösen. Letztes Jahr sind wir in andere Länder gereist, um zu erfahren wie Weihnachten auf der ganzen Welt gefeiert wird. Die Kinder haben viel Spaß beim Zuhören und Lernen – es muss nicht immer Süßes sein.

Weihnachtssingen 2017 der Grundstufe

Traditionell immer am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien treffen sich die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe in der 5. Stunde zum gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern in der Aula, um das Jahr im festlichen Rahmen ausklingen zu lassen.

Vorbereitet wird die Veranstaltung von den Musiklehrerinnen.

Weihnachtssingen im Seniorenheim "Am Plänterwald"

Es ist zu einer Tradition geworden, dass Kinder unserer Grundstufe in der Adventszeit in das Seniorenheim „Am Plänterwald“ gehen, um die Bewohner mit dem Singen von Weihnachtsliedern zu erfreuen.

Am 21. Dezember 2016 war es wieder so weit: Die Klasse 4a, unterstützt durch Frau Romrig und Frau Terborg besuchte das Seniorenheim und trug Lieder und Gedichte vor.